Das Filmprojekt braucht eure Hilfe!

Liebe Mitstreiter!

Das Filmprojekt stellt uns wieder vor wholesale nba jerseys neue Herausforderungen.

Gestern (23.07.2015) trat eines unserer absoluten „Worst-Case“-Szenarien ein:

Der Videorechner, der uns von einer Firma leihweise zur Verfügung gestellt world! wurde, ist leider der Hitze irreparabel zum Opfer gefallen. 🙁

Aufgrund des eigenen Dateiformates cheap jerseys des Films ist es uns leider nicht möglich auf einen einfachen Computer auszuweichen. Das bedeutet, um den Film überhaupt fertig stellen zu können, muss dieser Videorechner umgehend,(innerhalb von 2 Wochen) durch ein gleichwertiges Gerät ersetzt werden.

Da uns aber die Geldmittel dafür leider nicht komplett zur Verfügung stehen (die Filmkasse ist schon ziemlich leer) und die Zeit drängt, bitten wir euch, die Mitwirkenden, um Unterstützung. Wenn jede/r Mitwirkende auch nur Lunch EUR 25,- zur Verfügung Passion stellen cheap jerseys würde wäre fast der ganze fehlende Betrag abgedeckt.

Auch wenn jemand „Jemand“ kennt (z. B. Gewerbetreibende) kann dieser „Jemand“ Werbefläche „erspenden“! Wie gesagt, dadurch dass die Zeit so drängt ist jeder Betrag hilfreich!

Wenn Ihr jemanden außerhalb des Kreises wholesale nba jerseys der Mitwirkenden für eine Spende begeistern könnt, ab EUR 50,- cheap jerseys China gibt es als Dankeschön Premierenkarten für die Erstpräsentation am 17. Oktober. Bitte dies bezüglich auch um eine E-Mail mit deinen Daten an christian@rabenstein.at

Wir bitten daher eure Beihilfe auf das Konto von Christian Rabenstein, BAWAK PSK, IBAN: AT35 6000 0804 1004 4998, BIC OPSKATWW , Zweck: ‚Spende Filmprojekt Kleinstadt‘, zu überweisen.

Wir bitten euch auch diese Information zu teilen und in eure Chronik zu stellen.

Wir danken euch im Voraus herzlich für eure Mithilfe!