Systemblitze sind klein, handlich und kostengünstig. Richtig eingesetzt kann man mit ihnen genauso professionelle Ergebnisse erzielen wie mit einer Studioblitzanlage.
In diesem Workshop befassen wir uns mit den Möglichkeiten die uns moderne Systemblitze bieten. Wir beginnen mit den Grundlagen der Blitztechnik, sehen uns den Unterschied zwischen Kamerainternen Blitz und entfesselten Blitz an. Arbeiten im TTL und im manuellen Modus. Erstellen Szenen mit Blitz als einzige Lichtquelle, als auch in Verbindung mit vorhandenem Tages- bzw. Kunstlicht. Wir sehen uns die Lichtführung von einem, zwei, drei und vier Blitzen an, und lernen die Verwendung von Lichtformeren wie Softbox, Schirm, Wabe usw.

3-5 Teilnehmer

Erfahrung mit den manuellen Einstellungen der eigenen Kamera.

Dauer: 11:00 – 18:00 Uhr

 

WIEN

Kreative Lichtführung und Blitztechnik, Teil 2

03.12.2017